Dashcam für Proace City Verso


  • Sooo, heute war es mal soweit, das Wetter passte ich hatte auch Lust, also Werkzeugtasche gepackt und ab zum Auto.

    Vorhaben; Dashcam an Zündungsplus, soweit wie möglich unsichtbar, zu Montieren. Gesagt, getan. Bei der Dashcam ist es die Nextbase 622W geworden.

    Über Sinn oder Unsinn, bzw erlaubt oder Verboten werde ich nicht diskutieren. Ich hatte sie vorher im alten Auto wo sie mir geholfen hatte und möchte sie im neuen auch wieder haben.

    Los geht´s.

    Geliefert wird mit Saugknopf und 3M Kleber. Ich wollte sie eh fest haben, also wurde es 3M. Position war schnell gefunden.




    Jetzt war die Kabelverlegeung drann. Zwischen Ablage und Frontscheibe einfach die Ablage zu sich ziehen und das Kabel dahinter stecken mit den Remove Tool. Dann die A-Säulen Verkleidung ein bischen abhebeln um bis zum Türgummi zu kommen und dort weiter das Kabel dahinter stecken, bis nach unten zum Sicherungskasten.



    Dort angekommen den Sicherungsdeckel nach vorne ziehen, sowie die seitlich Abdeckung. Danch die Grundhalterung entfernen zum besseren hantieren. Diese ist mit Torxschrauben befestigt. Die Deckel

    haben alle nur Klippse.


    Jetzt mit dem Multimeter das Plus suchen, ich habe zwar den Sicherungsplan genommen, der stimmte aber nicht. Bei mir war es die 2 von unten mit 15A gewesen die bei Zündung an 12V brachte.

    Die Masse habe ich mit einer Schraube M6 und Selbstsicherungsmutter verschraubt. Ein Loch war vorhanden unten links. Dann alles schön mit Kabelbinder befestigt, Der Sicherungsdieb wird einfach in

    den 15A Steckplatz gesteckt. Die Originale kommt wieder unten, und die Abnehmersicherung oben rein.


    vviTkZz.jpg


    Hiernoch mal die Belegung des Diebes. Unten die Originale, und oben die Dashcam. Die Removetools müssen nicht sein sind aber gute Helferlein.


    mxHtW6F.jpg

    8boNMyP.jpg





    Gruß Roland

    Edited 9 times, last by wenzel27: ergänzt ().

  • Respekt dafür. Ich habe mir das nicht zugetraut und habe Ende letzten Jahres in meiner Stammwerkstatt eine Vantrue N4 mit Rüclfahrkamera und Hardwire Kit verbauen lassen. Hat irgendwas um die 350 Euro gekostet. Hatte halt Angst das ich irgendwas kaputt mache wie zb. den Fahrzeughimmel.

  • Hallo zusammen,


    super Anleitung und wollte mir auch die Dashcam Nextbase 622W zulegen. Jedoch hat die CAM auf Amazon sehr schlechte Rezessionen bekommen.

    Daher die Frage an dich, wie läuft die CAM bei Dir seit Deinem Einbau?


    Danke für die Rückmeldung und Gruß, Matze

  • Hallo Matze,

    Also ich hatte genau die gleichen Probleme mit der Speicherkarte. Empfohlen wird ja Nextbase 522 selber zu nehmen die 128GB hat. Ich hatte zuerst mit der 256 GB probiert, was aber nur zum Einfrieren führte.

    Seit 2 Wochen benutze ich diese 128 GB SD karte und die Cam läuft Tadellos. Kein Einfrieren keine Abstürze und super Aufnahmen mit Zeitstempel und GPS. Die Verbindung klappt mit Android und IOS einwandfrei.

    Zuvor war ich schon genervt bei diesem Preis und ständiges Standbild. Die Firmware war wohl bei einigen Schuld gewesen, denn die r10.3 wurde vom Netz genommen und die r6.4 ist die, die jetzt ab stabilsten läuft.

    Die Testberichte von den einschlägen Anbietern war ja bei super und beste CAM gewesen, ich vermute aber, das dort die Cam in Verbindung mit der Hauseigenen SD Karte vorgenommen wurde. Was die Berichte angeht bei Amazon, kann ich so nicht Nachvollziehen. Ich denke das dort einige die Bedienung nicht beherrschen und die Hardware in Verbindung bringen können. Kaufen würde ich aber Sie nicht wieder da ich für den Preis vieleicht auch mehr erwartet hatte.

    Die Nextbase 522 würde auch vollkommen ausreichen ist wohl nicht so Anfällig wie die 622 aber mein Langzeittest läuft ja noch.

    Gruß Roland

  • Hallo Roland,


    danke Dir für die sehr ausführliche Rückmeldung und bin noch am Zweifeln, ob ich die 522 oder die 622 nehme. Ich denke, die Würfel entscheiden :-)


    Schönen Sonntag und Gruß, Matze

  • Hallo Roland,


    abschließende Frage, was für ein Sicherungsdieb hast du genommen bzw. braucht man: Klein oder Standard?


    Danke für die Rückmeldung und Gruß Matze

  • Hallo Roland,


    abschließende Frage, was für ein Sicherungsdieb hast du genommen bzw. braucht man: Klein oder Standard?


    Danke für die Rückmeldung und Gruß Matze

    Hallo Matze,

    das kann ich jetzt auf die schnelle garnicht sagen, da ich ein Set gekauft hatte wo es verschiedene Varianten gab. Ich brauchte es eh für die Montage von daher war es mir egal gewesen.

    Ich glaube aber das war Mini gewesen bin mir aber nicht sicher. Maxi war es auf keinen Fall. Also Mini oder ATO.

  • Nabend Roland,


    danke Dir für die Rückmeldung.


    Gruß, Matze


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!