Posts by Techniker

    Moin

    Ich weiß - Hausrecht, kostenlose App, usw.

    Ich finde es aber problematisch, wenn man aus der App ausgesperrt wird, weil der letzte Beitrag im Forum z.B. wegen Off-Topic deaktiviert wird. Ich fühle mich da vor den Kopf gestoßen.

    Just my 2 ct.

    Nein! Nicht nur ich! Ich habe nur geschrieben wie andere und auch ich darüber denken. e-Autos sind nun Mal nur eine Übergangslösung.

    Aha, und das ist so, weil du das sagst? Was ist mit Natrium-Ionen-Akkus? Sobald hier die richtige Formel gefunden wurde, löst diese oder eine ähnliche Technologie gleich mehrere Probleme der aktuellen Lithium-Ionen-Akkus.

    Wenn man es überhaupt laden kann! Und nochmal auch ich habe keine Lust stundenlang zu warten. Selbst wenn es nur 30 Minuten dauert, ist es noch zu viel!

    Use-case? Für die allermeisten Fahrten reicht doch die Reichweite aktueller Fahrzeuge locker aus. Tendenziell geht die Reichweite nach oben, mittelfristig wird sie sich wohl bei 500-600 km einpendeln und die Akkus werden danach eher auf Gewicht und Ladegeschwindigkeit hin optimiert werden.

    Eine lange Urlaubsfahrt würde ich mit einem Fahrzeug, das maximal 75KW laden kann wohl auch nicht antreten. Mit den aktuell schon verfügbaren >250KW ist das aber keine allzu große Umstellung mehr.

    Es gibt ja auch so wahnsinnig viele Eigenheime oder feste Stellplätze. Ich als Bewohner einer Großstadt kann Dir zeigen, dass es so nicht funktionieren wird.

    Wo steht denn dein Auto in der Großstadt? Quartierparkhaus? Tiefgarage? Anwohnerparkplatz "auf der Straße"? Für nahezu jeden Fall gibt es Lösungen, die mittel- oder langfristig umsetzbar sind, wenn man nur (ggf. als Stadtplaner) will. Das es "jetzt" nicht geht oder möglich ist, sagt ja nichts über die Zukunft aus.

    Bei e-Autos wird nicht mehr viel kommen. In 10 - 15 Jahren ist mit dem Witz schluss und wir haben Wasserstoff.

    Siehe oben: Du sagst das, also stimmt es? Warum sollte bei e-Autos nichts mehr kommen? Warum sind Wasserstofffahrzeuge keine e-Autos (du willst nicht wirklich einen Kolbenmotor mit Knallgas betreiben, oder??)?

    Warum sollten wir eine riesige Logistikbranche für Wasserstofftankstellen betreiben, wenn man bequem "an jeder Laterne" für den gleichen Energieaufwand 6 Akku-Autos volltanken könnte?

    Moin! zusammen,


    Ich nutze den PSA Car Controller, wodurch ich eine ganz gute Übersicht über den tatsächlichen Verbrauch (zumindest den Sommer über) habe.

    Ich werde daher hier ab und zu meine Angaben erweitern, aber für den Anfang:


    Bisher geladen: ca. 1200 kWh

    Durchschnittsverbrauch: 16,7 kWh/100 km

    Fahrprofil: Derzeit 90% Stadt/Land, 10% Autobahnen (120-140 km/h)


    Die nächste längere Strecke bei niedrigen Außentemperaturen werde ich morgen fahren. Dafür gibt es dann einen eigenen Beitrag mit entsprechenden Details.

    'Nabend.


    Ja, die 1.0.0.34 funktioniert seit kurzem aufgrund einer Server Änderung seitens PSA nicht mehr.


    Es wird die 2.0.0.0 ab jetzt benötigt, da ich für die alte Version kein Update mehr rausbringe. :)

    moin,


    na dann muss ich auch mal umsteigen. Hatte mich schon gewundert und erst ein wenig suchen müssen.

    Schade, dass jetzt ein paar Hürden im Weg stehen (5 Beiträge). Aber das Tool war schon immer top, dafür nimmt man das in kauf ;)


    Liebe Grüße,

    Christian