Upgrade von SMEG+ auf WAVE 2 HW19 geplant


  • Hallo zusammen,


    Ich überlege aktuell mich an dem Upgrade auf das NAC WAVE 2 zu wagen. Habe mich hier schon ein wenig eingelesen, aber bevor ich das Geld in die Hand nehme, habe ich an manchen Punkten noch ein paar kleinere, offene Fragen. Würde mich freuen, wenn ihr mir da mit euren Erfahrungen vielleicht ein wenig aushelfen könnt :S.


    Da wahrscheinlich relevant, hier erst mal ein paar Eckdaten zu meinem Gefährt:

    308 II GT (Hatchback), EZ: 08/2015, 2.0 BlueHDI 180 mit EAT6

    Firmware: SMEG5.43.A.R2


    Nun zu meinen Fragen:

    • Ist es richtig, dass theoretisch jedes WAVE (2, "2.1", 3 und 4) mit meinem Vor-Facelift kompatibel ist, solange es mit einem non-HD Touchscreen genutzt wird (also 7" und nicht 10")?
    • Da ich selbst nicht affin in der Programmierung/Kodierung bin, würde ich mir ein vorkodiertes Set besorgen und dieses selbst einbauen. Dabei bin ich auf den Anbieter Magpie Automotive Solutions (MAS) gestoßen. Hat mit diesem bereits jemand Erfahrungen gemacht bzw. kann mir Alternativen empfehlen?
    • Kann man durch solch eine Umrüstung Probleme hinsichtlich zukünftiger Wartungen/Services beim Freundlichen bekommen?
    • Ich hoffe ein wenig, dass es sich für mich nach dem Bestellen eines solchen Kits (inkl. Kodierung auf meine FIN) nur noch um ein aufwändigeres Plug&Play handelt. Oder übersehe ich noch etwas und würde dann am Ende ohne funktionierendem Infotainment-System darstehen?
    • Ist im worst-case ein Rückbau auf mein vorhandenes SMEG+ möglich? :D


    Vielen Dank im Voraus :)

    Wenn ihr noch weitere Infos von mir gebrauchen könnt, gebt Bescheid.

    Edited once, last by Nils_BO ().

  • Ist es richtig, dass theoretisch jedes WAVE (2, "2.1", 3 und 4) mit meinem Vor-Facelift kompatibel ist, solange es mit einem non-HD Touchscreen genutzt wird (also 7" und nicht 10")?

    Das ist richtig.

    Auch die mit dem 2. LVDS Ausgang.

    Nur die HD Versionen funktionieren nicht mit dem kleinen Touchscreen.

    (Vermutlich fehlende Treiber oder nicht unterstützte Auflösung in der Firmware)


    Da ich selbst nicht affin in der Programmierung/Kodierung bin, würde ich mir ein vorkodiertes Set besorgen und dieses selbst einbauen. Dabei bin ich auf den Anbieter Magpie Automotive Solutions (MAS) gestoßen. Hat mit diesem bereits jemand Erfahrungen gemacht bzw. kann mir Alternativen empfehlen?

    Preis ist Okay, und der Verkäufer macht seine Sache auch vernünftig.

    Notfalls kann man ihn kontaktieren.


    Kann man durch solch eine Umrüstung Probleme hinsichtlich zukünftiger Wartungen/Services beim Freundlichen bekommen?

    M.E. nach überhaupt kein Problem, denn das Infotainment System wird ja eh nicht gewartet.

    Du darfst nur keine Hilfe erwarten.

    Die haben fast alle keine Ahnung von der Materie und werden dir dementsprechend nicht weiterhelfen.


    Selbst, wenn der Verstärker ein Problem haben sollte, würden die es auf Deinen Umbau schieben.


    Aber dafür gibt es ja uns. 8o



    Ich hoffe ein wenig, dass es sich für mich nach dem Bestellen eines solchen Kits (inkl. Kodierung auf meine FIN) nur noch um ein aufwändigeres Plug&Play handelt. Oder übersehe ich noch etwas und würde dann am Ende ohne funktionierendem Infotainment-System darstehen?

    Sofern es richtig codiert ist, ist es nur Plug&Play.


    Ist im worst-case ein Rückbau auf mein vorhandenes SMEG+ möglich? :D

    Jepp, absolut kein Problem, einfach wieder anstecken.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Super, danke für deine Antwort.

    Das ermutigt mich erst mal alles, in die Richtung weiter zu machen.


    Es geht tatsächlich sogar schon so weit, dass ich überlege die RFK direkt mit an Bord zu holen. Das kann man dann ja direkt bei der Codierung mit angeben :D

  • Super, danke für deine Antwort.

    Das ermutigt mich erst mal alles, in die Richtung weiter zu machen.

    Ist alles kein Problem.

    Wenn Fragen sind, einfach stellen.

    Hier sind so einige, die sich an den Umbau gewagt haben.

    Und das Upgrade vom Smeg auf Nac ist definitiv sein Geld Wert.


    Das Fahren macht auch mehr Spaß. ^_^


    Es geht tatsächlich sogar schon so weit, dass ich überlege die RFK direkt mit an Bord zu holen. Das kann man dann ja direkt bei der Codierung mit angeben :D

    Für RFK brauchste aber auch das RFK Steuergerät, Sensoren, Kabelstränge und im BSI muss es alles eingestellt werden.


    Wird sich finanziell vermutlich nicht lohnen, wenn man nicht günstig an die Teile kommt.

    Zumindest, wenn man den Wagen nicht lange fahren will, ansonsten ist es eine nette kleine Herausforderung.


    Edit: Hoppla, RFK mit Abstandssensoren verwechselt. :see_no_evil_monkey:

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited 2 times, last by Mittns ().

  • Erneut vielen Dank für deine Hilfe :)

    Wenn Fragen sind, einfach stellen.

    Da gibt es tatsächlich noch welche :D


    Ich würde das Upgrade direkt nutzen, um auch DAB+ empfangen zu können. In o.g. Angebot handelt es sich auch um eine NAC-Einheit mit DAB-Modul. Aber ich vermute ich brauche dann auch noch die entsprechende Antenne inkl. Kabel, korrekt? Oder wurde ab Werk vielleicht teilweise auch bei nicht-DAB Ausführungen alles für DAB vorbereitet um die Produktions-Komplexität zu reduzieren :D

    Für RFK brauchste aber auch das RFK Steuergerät, Sensoren, Kabelstränge und im BSI muss es alles eingestellt werden.

    Mit dem Kit hier allein, ebenfalls von MAS, würde ich also nicht auskommen?


    Gruß,

    Nils

  • Ich würde das Upgrade direkt nutzen, um auch DAB+ empfangen zu können. In o.g. Angebot handelt es sich auch um eine NAC-Einheit mit DAB-Modul. Aber ich vermute ich brauche dann auch noch die entsprechende Antenne inkl. Kabel, korrekt? Oder wurde ab Werk vielleicht teilweise auch bei nicht-DAB Ausführungen alles für DAB vorbereitet um die Produktions-Komplexität zu reduzieren :D

    Das ist richtig.

    Du brauchst Kabel und den Antennensockel, von Werk aus verbauen die es nicht, wenn es nicht gebraucht wird.


    Teilenummern hatte ich hier bereits mehrfach gepostet, müssteste mal suchen.


    Mit dem Kit hier allein, ebenfalls von MAS, würde ich also nicht auskommen?

    Ups, pardon!

    Jetzt hab ich tatsächlich RFK mit den Abstandssensoren verwechselt. :hear_no_evil_monkey: :see_no_evil_monkey:


    Für die RFK brauchste nur die Kamera und 2-4 Drähte nach hinten.

    2 für Video

    2 für Spannungsversorgung


    Spannungsversorgung kann man sich entweder hinten im Kofferraum abgreifen oder man zieht alle 4 direkt nach vorne.


    Die Kamera auf dem Bild ist aber nicht original, ich würde die Originale bevorzugen.


    Schau mal hier, da hab ich alle 3 benötigten Teilenummern aufgelistet.

    Oder mal bei den bekannten Plattformen nach gebrauchten schauen.


    Wenn man schon dabei ist, kann man sich direkt die 180° Kamera einbauen. :)

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Ich hätte erneut eine Frage :see_no_evil_monkey:


    Angenommen ich besorge mir ein vorkodiertes NAC (mit DAB+, also mindestens WAVE 2 HW19) für das ich ebenfalls die RFK kodieren lasse. Was würde passieren, wenn ich das NAC einbaue, aber noch keine RFK installiert ist? :D Wenn dann nur das PDK deaktiviert ist bzw. eben die RFK nichts anzeigt, wäre das OK für mich. Wenn aber nachher die ganze NAC streikt sähe das anders aus^^


    Ansonsten bin ich ein wenig von dem UK Angebot abgerückt, welches ich oben verlinkt habe. Durch Umrechnung £ auf €, Einfuhrumsatzsteuer, Zoll ginge es da schon in Richtung 700€ (danke Brexit). Da stimmt P/L dann nicht mehr... Alternativ liebäugle ich mit dem franzözischen Ebay-Anbieter manuhub, auch wenn ich zu diesem hier im Forum gemische Meinungen zu gelesen habe.

    Gäbe es im worst-case, also einer fehlerhaften Kodierung und fehlendem Support, jemanden im Raum Bochum/Dortmund, der mir in solch einem Falle mittels Diagbox oder Arduino aushelfen könnte? :smiling_face_with_hearts:


    Beste Grüße,

    Nils

  • Angenommen ich besorge mir ein vorkodiertes NAC (mit DAB+, also mindestens WAVE 2 HW19) für das ich ebenfalls die RFK kodieren lasse. Was würde passieren, wenn ich das NAC einbaue, aber noch keine RFK installiert ist? :D Wenn dann nur das PDK deaktiviert ist bzw. eben die RFK nichts anzeigt, wäre das OK für mich. Wenn aber nachher die ganze NAC streikt sähe das anders aus^^

    Kommt drauf an, was verbaut ist und wie das BSI eingestellt ist.

    Das Nac sollte dann entweder nichts anzeigen, nur die Parksensoren oder ein schwarzes Bild mit orangenem Ausrufezeichen.


    Wenn serienmäßig keine RFK und Sensoren verbaut sind, sollte das Nac nichts anzeigen, da es keine Bestätigung vom BSI bekommt.


    Ansonsten bin ich ein wenig von dem UK Angebot abgerückt, welches ich oben verlinkt habe. Durch Umrechnung £ auf €, Einfuhrumsatzsteuer, Zoll ginge es da schon in Richtung 700€ (danke Brexit). Da stimmt P/L dann nicht mehr...

    Stimmt, der Zoll...

    Ansonsten schau mal bei Allegro, da gibt es oft richtig günstige Angebote.



    Gäbe es im worst-case, also einer fehlerhaften Kodierung und fehlendem Support, jemanden im Raum Bochum/Dortmund, der mir in solch einem Falle mittels Diagbox oder Arduino aushelfen könnte? :smiling_face_with_hearts:

    Alternative wäre, ein Arduino und MCP2515 besorgen und selbst codieren, das ist leichter als es sich anhört. :)

    Es muss lediglich ein Programm auf dem Arduino geladen werden und dann am PC mit nem anderen Programm die Optionen einstellen, that's it.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Kommt drauf an, was verbaut ist und wie das BSI eingestellt ist.

    Mein GT ist mit PDK vorn und hinten ausgestattet.


    da es keine Bestätigung vom BSI bekommt.

    Die RFK im BSI hinzufügen wäre also sowieso eine zusätzlich notwendige Maßnahme, die unabhängig vom NAC-Upgrade ist, ok.



    Ich glaube so langsam wird es Zeit, dass ich dir mal einen "Kaffee spendiere". Deine Reaktionszeit und Hilfbereitschaft sind einfach grandios. Hut ab und vielen Dank :)

  • Mein GT ist mit PDK vorn und hinten ausgestattet.

    Dann wirste wahrscheinlich nur die Anzeige für die Parksensoren auf dem Touchscreen sehen.


    Die RFK im BSI hinzufügen wäre also sowieso eine zusätzlich notwendige Maßnahme, die unabhängig vom NAC-Upgrade ist, ok.

    Exakt, ist praktisch nur 1,2 Parameter umstellen und gut.


    Ich glaube so langsam wird es Zeit, dass ich dir mal einen "Kaffee spendiere". Deine Reaktionszeit und Hilfbereitschaft sind einfach grandios. Hut ab und vielen Dank :)

    Gern geschehen und danke. ^_^

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Sooo,

    Heute habe ich die ersten Teile bestellt. Kamera, entsprechender Halter und Deckel sowie einen Original Antennensockel für das DAB+ Upgrade.

    Nach dem Feierabend habe ich dann einmal die Verkleidung der Heckklappe demontiert, um zu sehen ob dort der Kabelbaum für die RFK verlegt ist. Nur um sicher zu gehen: Ist das das worauf ich gehofft habe? :D



    Wenn dem so ist, brauche dann ja "nur" noch die beiden Adapter kamera- und buchsenseitig, sowie die Crimpstecker (6541F6, 6541F7, 6541F8, 4 x 6542WY), korrekt? Und was ich mich noch frage: Wo führt der verlegte Kabelstrang hin? Baumelt hinter meinem SMEG+ ein loses Kabel herum?^^


    Grüße, Nils

  • Nur um sicher zu gehen: Ist das das worauf ich gehofft habe? :D

    Sieht ganz so aus, da sollten 4 Adern dran sein. :OK_hand: 8)

    2x Video und 2x Spannungsversorgung.


    Wenn dem so ist, brauche dann ja "nur" noch die beiden Adapter kamera- und buchsenseitig, sowie die Crimpstecker (6541F6, 6541F7, 6541F8, 4 x 6542WY), korrekt?

    Korrekt, so wie hier beschrieben.


    Und was ich mich noch frage: Wo führt der verlegte Kabelstrang hin? Baumelt hinter meinem SMEG+ ein loses Kabel herum?^^

    Nope, die führen direkt zum Quadlock und sind schon aufgelegt.

    Brauchst also nur den Adapter fürs Nac dran und fertig.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!